April, 2019

Sa06Apr9:00Sa17:00Chirurgische und biologische Komplikationen in der Implantologie - Vermeidungsstrategien und Therapien06. April 2019 in Düsseldorf9:00 - 17:00 Düsseldorf Leitung: Dr. Sebastian Becher, Dr. Dr. Martin Bonsmann

Details

Auf implan­to­lo­gi­schen Fort­bil­dungs­ver­an­stal­tungen und Kon­gressen werden zumeist nur per­fekte Ergeb­nisse gezeigt. Pro­bleme, die wäh­rend einer implan­to­lo­gi­schen Ver­sor­gung auf­treten können, werden hin­gegen eher selten prä­sen­tiert. Zu Kom­pli­ka­tionen kann es sowohl wäh­rend der Implan­ta­tion als auch in der Ein­hei­lungs­phase kommen. Spät­kom­pli­ka­tionen zeigen sich wäh­rend der Funk­ti­ons­phase. In dieser Funk­ti­ons­pe­riode können tech­ni­sche, ästhe­ti­sche und/oder bio­lo­gi­sche Kom­pli­ka­tionen auf­treten.

Im Mit­tel­punkt dieses Tages­kurses stehen – prä­sen­tiert an zahl­rei­chen Fall­bei­spielen und Gut­achter­fällen – neben der Ätio­logie bio­lo­gi­scher Kom­pli­ka­tionen auch Stra­te­gien und Optionen, um diese Kom­pli­ka­tionen zu ver­meiden und zu behan­deln.

Prä­sen­tiert werden neben einer exakten The­ra­pie­pla­nung und der dif­fe­ren­ti­al­the­ra­peu­ti­schen Ent­schei­dungs­fin­dung auch Mög­lich­keiten und Grenzen der resek­tiven und der rekon­struk­tiven Peri­im­plan­ti­ti­sthe­rapie. Hinzu kommen Stra­te­gien zur Behand­lung von kom­bi­nierten Kom­pli­ka­tionen im Hart-und Weich­ge­webe.

Nach dem Kurs sollen die Teil­nehmer in der Lage sein, Fak­toren zu erkennen, die das Risiko einer Früh- oder Spät­kom­pli­ka­tion erhöhen. Sie sollen auch dif­fe­ren­ti­al­the­ra­peu­ti­sche Ent­schei­dungen zur chir­ur­gi­schen The­rapie peri­im­plan­tärer Läsionen selbst­ständig treffen können.

 

KURSINHALTE

  • Ätio­logie bio­lo­gi­scher Kom­pli­ka­tionen
  • Prä­ven­tion und The­rapie bio­lo­gi­scher Kom­pli­ka­tionen
  • The­ra­pie­pla­nung
  • Dif­fe­ren­ti­al­the­ra­peu­ti­sche Ent­schei­dungs­fin­dung
  • Behand­lung von Kom­pli­ka­tionen des Hart- und Weich­ge­webes
  • Live-OP zum Thema chir­ur­gi­sche Peri­im­plan­ti­ti­sthe­rapie geplant

Referierende

  • Becher

    Becher

    Dr. Sebastian Becher

    Dr. Sebastian Becher

  • Bonsmann

    Bonsmann

    Dr. Dr. Martin Bonsmann

    Dr. Dr. Martin Bonsmann

Uhrzeit

(Samstag) 9:00 - 17:00

Ort

Düsseldorf

Jugendherberge Düsseldorf
Düsseldorfer Str. 1
40545 Düsseldorf

Gebühren

DGI-Mit­glieder 450,00 €
Nicht-Mit­glieder 490,00 €
(zzgl. 19% MwSt)

Veranstalter

DGI Fortbildung / Organisationyouvivo GmbH
Karlstr. 60, 80333 München
Tel. +49 (0) 89 55 05 209-10
info@dgi-fortbildung.de

Fobi-Punkte

 9

(Punk­te­be­wer­tung nach den Leit­sätzen der BZÄK/DGZMK)

Online-Anmeldung

 

Sponsoren

X
X