Juni, 2019

Fr21JunganztägigSa2226. Sommersymposium des MVZI im DGI e. V.21./22. Juni 2019 in Merseburg(ganztägig) Merseburg

Details

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kol­le­ginnen und Kol­legen,
liebe Freunde des MVZI im DGI e.V. und liebe Inter­es­senten,

unter dem Titel „Risi­ko­faktor Mate­rial und Technik“ in der Implan­to­logie dürfen wir unsere Ver­an­stal­tungs­reihe zu den indi­vi­du­ellen Risi­ko­fak­toren diesmal in Mer­se­burg fort­setzen.

Der Kon­gress­prä­si­dent Prof. Dr. Dr. Bilal Al-Nawas und feder­füh­rend unsere Vor­stands­mit­glieder PD Dr. Arne Boeckler und Dr. Uwe Woy­tinas haben ein beein­dru­ckendes wis­sen­schaft­li­ches Pro­gramm für die nur zwei Kon­gress­tage zusam­men­ge­stellt. Das voll­stän­dige Pro­gramm finden Sie HIER

Für das ebenso inter­es­sante Hel­fe­rin­nen­pro­gramm zeich­nete sich tra­di­tio­nell unser Past­prä­si­dent Dr. Thomas Barth ver­ant­wort­lich, wel­ches Sie HIER finden können.

Auch würden wir Sie gerne auf unseren Rön­ten­kurs am Do., 20.06.2016 auf­merksam machen. Dieser ist für Sym­po­si­ums­teil­nehmer beson­ders günstig!

Im Namen des gesamten Vor­standes der MVZI darf ich Sie recht herz­lich nach Mer­se­burg ein­laden. Sie werden beein­druckt sein von der Art der kom­pakten Wis­sens­ver­mitt­lung, von den erfah­renen und elo­quenten Refe­renten, einer viel­sei­tigen Indus­trie­aus­stel­lung, zahl­rei­chen Work­shops, einem legen­dären Rah­men­pro­gramm und dem über­ra­schenden Ambi­ente in der Dom­stadt Mer­se­burg.

Ihr MVZI im DGI e. V.

Referierende

  • Al-Nawas

    Al-Nawas

    Prof. Dr. Dr. Bilal Al-Nawas

    Prof. Dr. Dr. Bilal Al-Nawas

  • Beuer

    Beuer

    Prof. Dr. Florian Beuer, MME

    Berlin

    Prof. Dr. Florian Beuer, MME

  • Dr. Wolfram Knöfler

    Dr. Wolfram Knöfler

    Dr. Wolfram Knöfler

    Dr. Wolfram Knöfler

  • Fickl

    Fickl

    Prof. Dr. Stefan Fickl

    Prof. Dr. Stefan Fickl

  • Fischer

    Fischer

    Dr. Jan Fischer

    Dr. Jan Fischer

  • Flügge

    Flügge

    PD Dr. Tabea Flügge

    PD Dr. Tabea Flügge

  • Grötz

    Grötz

    Prof. Dr. Dr. Knut A. Grötz

    Wiesbaden

    Prof. Dr. Dr. Knut A. Grötz

  • Hermann

    Hermann

    Dr. Frederic Hermann

    Dr. Frederic Hermann

  • Hey

    Hey

    PD Dr. Jeremias Hey

    PD Dr. Jeremias Hey

  • Hildebrand

    Hildebrand

    Dr. Detlef Hildebrand

    Dr. Detlef Hildebrand

  • Kunz

    Kunz

    ZTM Andreas Kunz

    ZTM Andreas Kunz

  • Meller

    Meller

    Prof. Dr. Harald Meller

    Prof. Dr. Harald Meller

  • Nagel

    Nagel

    Dr. Falk Nagel

    Dr. Falk Nagel

  • Nelson

    Nelson

    Prof. Dr. Katja Nelson

    Prof. Dr. Katja Nelson

  • Pieger

    Pieger

    Dr. Sascha Pieger

    Dr. Sascha Pieger

  • Preußler

    Preußler

    ZTM Holm Preußler

    ZTM Holm Preußler

  • Röhling

    Röhling

    Dr. Stefan Röhling

    Dr. Stefan Röhling

  • Schneider

    Schneider

    Prof. Dr. Dr. Matthias Schneider

    Prof. Dr. Dr. Matthias Schneider

  • Schulz

    Schulz

    Prof. Dr. Matthias C. Schulz

    Prof. Dr. Matthias C. Schulz

  • Spiekermann

    Spiekermann

    Dr. Jan Spiekermann

    Dr. Jan Spiekermann

  • Stricker

    Stricker

    PD Dr. Dr. Andres Stricker

    PD Dr. Dr. Andres Stricker

  • Tröltzsch

    Tröltzsch

    Dr. Dr. Markus Tröltzsch

    Dr. Dr. Markus Tröltzsch

  • Vietor

    Vietor

    Dr. Kay Vietor

    Dr. Kay Vietor

  • Volkmann

    Volkmann

    Dr. Alexander Volkmann

    Dr. Alexander Volkmann

  • Wagner

    Wagner

    Prof. Dr. Dr. Wilfried Wagner

    Prof. Dr. Dr. Wilfried Wagner

Programm

    • Tag 1
    • Tag 2
    • 21. Juni 2019
    • 8:30 Eröffnungsmusik8:30 - 8:45

    • 8:45 Begrüßung und Einführung in die Thematik durch den Präsidenten des MVZI im DGI e. V. und den Kongresspräsidenten8:45 - 8:55Prof. Dr. Dr. Matthias Schneider, Prof. Dr. Dr. Bilal Al-Nawas

    • 8:55 Grußworte des KZV-Präsidenten und des Oberbürgermeisters der Stadt Merseburg8:55 - 9:15Dr. Jochen Schmidt, Jens Bühligen

    • 9:15 Eröffnungsvortrag Risikofaktoren für den klinischen Erfolg – eine Übersicht zur Komplikations- Prävention9:15 - 9:45Prof. Dr. Dr. Wilfried Wagner

    • 9:45 Risikofaktoren bei der Augmentation mit autologem Knochen9:45 - 10:10Prof. Dr. Dr. Knut A. Grötz

    • 10:10 Kaffeepause | Besuch der Industrieausstellung10:10 - 10:40

    • 10:40 Risikofaktoren bei der Augmentation mit Knochenersatzmaterialien10:40 - 11:00Dr. Dr. Markus Tröltzsch

    • 11:00 Weniger Augmentation – weniger Risiken? (wie, wann, womit)11:00 - 11:20Prof. Dr. Dr. Bilal Al-Nawas

    • 11:20 Wie beeinflusst die bildgebende Diagnostik die Entscheidung zu Augmentationen?11:20 - 11:40PD Dr. Dr. Andreas Stricker

    • 11:40 Digitaler Workflow in der Implantatchirurgie – Risikofaktor Datenerfassung?11:40 - 12:00PD Dr. Tabea Flügge

    • 12:00 Keramikimplantate – woher wir kommen, wohin wir gehen12:00 - 12:20Dr. Alexander Volkmann

    • 12:20 Keramikimplantate – einteilig vs. zweiteilig12:20 - 12:40Dr. Stefan Röhling

    • 12:40 Diskussion des Vormittagprogramms12:40 - 13:00Moderation: Prof. Dr. Katja Nelson

    • 13:00 Mittagspause | Besuch der Industrieausstellung13:00 - 14:00

    • 13:00 Treffen der Qualitätszirkelleiter13:00 - 13:30

    • 14:00 Dialog mit der Industrie14:00 - 15:00Workshop - CAMLOG Vertriebs GmbH
      Ein neues Implantat für „alle Fälle“? Progressive Line – im Fokus des Anwenders
      Dr. Jan Spiekermann

      Workshop - Straumann Group
      „Hartgewebsaugmentation“ – Allogene Materialien in der modernen implantologischen Versorgung
      Dr. Robert Würdinger

      Workshop - BEGO Implant Systems
      Der Stellenwert von Planung und Navigation in Augmentation und Implantationschirurgie?
      Dr. Dr. Markus Tröltzsch

      Tischdemonstration - Geistlich Biomaterials
      Haben Implantate Zahnfleisch? Herausforderung periimpläntäres Weichgewebe – Risikofaktor Weichgewebe: Herausforderungen um das Implantat
      Dr. Stefan Ulrici

      Tischdemonstration - NOBEL BIOCARE
      Das All-on-4® Behandlungskonzept - Chirurgie und Prothetik
      Dr. Andreas Willer

    • 15:00 Die erfolgreiche Sofortimplantation - Eine Frage von Material und Technik?15:00 - 15:25Prof. Dr. Stefan Fickl

    • 15:25 Die Qual der Wahl: Abutmentoptionen für festsitzenden Zahnersatz15:25 - 15:50Dr. Kay Vietor

    • 15:50 Risikofaktor Abutment: Wenn nicht passt, was passen soll…15:50 - 16:15Prof. Dr. Katja Nelson

    • 16:15 Diskussion des Nachmittagprogramms16:15 - 16:35Moderation: Prof. Dr. Dr. Bilal Al-Nawas

    • 16:35 Kaffeepause | Besuch der Industrieausstellung16:35 - 17:00

    • 17:00 Mitgliederversammlung und Vorstandswahl17:00 - 18:30

    • 19:30 MVZI Party19:30 - Ende

    • 22. Juni 2019
    • 9:00 Die Himmelsscheibe von Nebra – Spitzentechnologie der Frühzeit9:00 - 9:40Prof. Dr. Harald Meller

    • 9:40 Risiken bei der Implantatversorgung Zahnloser Patienten: zwischen festsitzend, herausnehmbar und sofort-versorgt9:40 - 10:00Dr. Detlef Hildebrand

    • 10:00 Digitalisierte Prothetik – Probleme und Grenzen10:00 - 10:20Dr. Sascha Pieger

    • 10:20 Diskussion des Vormittagprogramms10:20 - 10:30Moderation: Dr. Falk Nagel

    • 10:30 Kaffeepause | Besuch der Industrieausstellung10:30 - 11:00

    • 11:00 Guided Implant Surgery – Präzision und Risiken11:00 - 11:20PD Dr. Jeremias Hey

    • 11:20 Genauigkeit von vollständig und teilweise geführten Implantationen – eine Modelluntersuchung11:20 - 11:40Prof. Dr. Matthias C. Schulz

    • 11:40 Behandlungseffizienz in der funktionellen Zone? Chancen und Risiken des digitalen chairside Workflows in der Implantologie11:40 - 12:00Dr. Frederic Hermann

    • 12:00 No risk, no fun – digitale Implantatplanung und deren Umsetzung12:00 - 12:30Dr. Falk Nagel, ZTM Holm Preußler, Dr. Jan Spiekermann

    • 12:30 Diskussion des Vormittagprogramms12:30 - 12:50Moderation: Prof. Dr. Dr. Bilal Al-Nawas

    • 12:50 Mittagspause | Besuch der Industrieausstellung12:50 - 13:50

    • 13:50 Dialog mit der Industrie: Tischdemonstrationen13:50 - 14:50Tischdemonstration - CAMLOG Vertriebs GmbH
      Bewährte CAMLOG-Prothetik mit neuem Implantat-Design
      Stefan Dalberg

      Tischdemonstration - Straumann Group
      Live-Demo: Digitale Abformung und Chairside Workflow
      Dr. Matthias Müller

      Tischdemonstration - Geistlich Biomaterials
      Komplexe Augmentation im atrophierten Kiefer - Therapieoptionen und deren Prognose
      Dr. Alexander Volkmann

      Tischdemonstration - NOBEL BIOCARE
      Die Wichtigkeit von periimplantärem Weichgewebe
      Dr. Bastian Wessing

    • 14:50 Kaffeepause | Besuch der Industrieausstellung14:50 - 15:05

    • 15:05 Zahntechnische Risiken im digitalen Zeitalter15:05 - 15:30ZTM Andreas Kunz

    • 15:30 Keramik versus Metall – die Qual der Wahl beim Abutmentmaterial15:30 - 15:45Dr. Jan Fischer

    • 15:45 15:45 - 16:00Dr. Wolfram Knöfler

    • 16:00 In vitro Analyse differenter Implantatsysteme unter zyklischer Belastung in humanen unfixierten Mandibularpräparaten – Entwicklung eines Messaufbaus16:00 - 16:10Felicitas Henkel

    • 16:10 Monolithische Keramiken auf Implantaten - Langzeitergebnisse aus der Praxis16:10 - 16:20Sebastian Ditscher

    • 16:20 Risiken durch restaurative Werkstoffe und Technologien16:20 - 16:45Prof. Dr. Florian Beuer MME

    • 16:45 Diskussion des Nachmittagsprogramm 16:45 - 17:05Diskussion: Dr. Thomas Barth

    • 17:05 Schlussworte des Kongresspräsidenten und des Präsidenten des MVZI im DGI e. V. 17:05 - 17:15Prof. Dr. Dr. Bilal Al-Nawas, Prof. Dr. Dr. Matthias Schneider

    • 17:15 Kongressende17:15 -

Uhrzeit

Juni 21 (Freitag) - 22 (Samstag)

Ort

Merseburg

Kongress- und Kulturzentrum STÄNDEHAUS
Oberaltenburg 4
06217 Merseburg

Veranstalter

DGI Organisation / Fortbildungyouvivo GmbH
Karlstr. 60, 80333 München
Tel. +49 (0) 89 55 05 209-0
info@youvivo.com

Fobi-Punkte

Freitag 8
Samstag 8

DGI-/APW-/DGZMK-Fort­bil­dungs­punkte nach den Richt­li­nien der BZÄK

Online-Anmeldung

Sehr geehrter Teil­nehmer,

 

bitte beachten Sie, dass die Online­an­mel­dung für das 26. Som­mer­sym­po­sium des MVZI im DGI e. V. bereits geschlossen wurde.
Sollten Sie teil­nehmen wollen, können Sie sich sebst­ver­ständ­lich noch vor Ort am Check-In anmelden!

 

Beste Grüße
Ihr you­vivo Team

X
X