April, 2019

Sa06Apr9:00Sa17:00Schnittstellen Implantologie, Parodontologie, Prothetik – Schwierigkeiten und Lösungen06. April 2019 in Aachen9:00 - 17:00 Aachen Leitung: Dr. Christian Hammächer, Prof. Dr. Jamal Stein

Details

Haben Implan­tate bei Pati­enten mit par­odon­taler Vor­ge­schichte eine schlech­tere Pro­gnose? Wo liegen die Grenzen des Zahnerhalts? Wann ist der rich­tige Implan­ta­ti­ons­zeit­punkt hin­sicht­lich der Vor­aus­sag­bar­keit und Sta­bi­lität des ästhe­ti­schen End­ergeb­nisses? Diese und wei­tere Fragen, so z.B. die Inte­gra­tion natür­li­cher Pfei­ler­zähne in die implan­tat­pro­the­ti­sche Ver­sor­gung, stehen im Mit­tel­punkt dieses Kurses und werden anhand kli­ni­scher Fall­dar­stel­lungen dis­ku­tiert. Dabei wird die Pla­nung und Behand­lung kom­plexer implan­tat­pro­the­ti­scher Fälle Schritt für Schritt dar­ge­stellt.

Aus­ge­hend von den Grund­lagen der Implan­ta­tion im ästhe­tisch anspruchs­vollen Bereich gilt ein beson­deres Augen­merk der par­odontal stark vor­ge­schä­digten Front, der Risi­ko­ab­schät­zung sowie dem Kri­sen­ma­nage­ment bei Pro­blemen im Hart- und Weich­ge­webe. Dazu gehören etwa die Peri­im­plan­ti­ti­sthe­rapie und die Rezes­si­ons­de­ckung am Implantat.

Tech­niken und The­ra­pie­an­sätze zur Gewe­be­op­ti­mie­rung werden anhand zahl­rei­cher kli­ni­scher Bilder und Video­se­quenzen vor­ge­stellt und bezüg­lich ihrer Pro­gnose dis­ku­tiert.

KURSINHALTE

  • Aug­men­ta­tive, par­odon­tal­chir­ur­gi­sche sowie pro­the­ti­sche Behand­lungs­stra­te­gien bei der Implantat­the­rapie par­odontal vor­ge­schä­digter Pati­enten
  • Kri­sen­ma­nage­ment im Bereich der peri­im­plan­tären Hart- und Weich­ge­webe
  • Ent­schei­dungs­fin­dung und indi­vi­du­elle Behand­lungs­stra­te­gien bei kom­plexen Fällen

Referierende

  • Hammächer

    Hammächer

    Dr. Christian Hammächer

    Dr. Christian Hammächer

  • Stein

    Stein

    Prof. Dr. Jamal Stein

    Prof. Dr. Jamal Stein

Uhrzeit

(Samstag) 9:00 - 17:00

Ort

Aachen

Novotel Aachen City
Peterstraße 66
52062 Aachen

Gebühren

DGI-Mit­glieder 490,00 €
Nicht-Mit­glieder 540,00 €
(zzgl. 19% MwSt)

Veranstalter

DGI Fortbildung / Organisationyouvivo GmbH
Karlstr. 60, 80333 München
Tel. +49 (0) 89 55 05 209-10
info@dgi-fortbildung.de

Fobi-Punkte

 8

(Punk­te­be­wer­tung nach den Leit­sätzen der BZÄK/DGZMK)

Online-Anmeldung

 

Sponsoren

X
X