September, 2022

Do15Sep10:4515:45Ein E-Pass für dentale Implantate: zwischen Patienten-App, Implantat-Register, Post-Market Surveillance und Telematik15. September 2022 in Mainz10:45 - 15:45 Mainz; Altes Postlager; Raum "Büro"

Details

EIN E-PASS FÜR DENTALE IMPLANTATE
zwischen Patienten-App, Implantat-Register, Post-Market Surveillance und Telematik

PROGRAMM

10:45– 12:00 Uhr

Trans­pa­renz versus Über­re­gu­la­tion. Die Rolle von Regis­tern und Implan­tat­pässen für die Versorgungssicherheit

Begrü­ßung & Eröffnung

PD Dr. Chris­tian Elsner MBA, Kauf­män­ni­scher Vor­stand der Uni­ver­si­täts­me­dizin Mainz
Thomas Süptiz, Leiter des Refe­rats für Cyber­si­cher­heit und Inter­ope­ra­bi­lität, Bun­des­mi­nis­te­rium für Gesund­heit, Berlin

Mode­ra­tion & Einführung
Univ.-Prof. Dr. Dr. Bilal Al-Nawas, Direktor der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichts­chir­urgie, plas­ti­sche Operationen,
Uni­ver­si­täts­me­dizin Mainz

Zehn Jahre Endo­pro­the­sen­re­gister – Bedeu­tung für die Ver­sor­gungs­si­cher­heit in Deutschland
Joa­chim Brüg­mann, Leiter Technik des Endo­­pro­­thesen-Register Deutsch­land (EPRD)

Bedeu­tung eines Implan­tat­passes für die post market surveillance
Markus Stammen, Geschäfts­führer CAMLOG Ver­triebs GmbH & CAMLOG Manage­ment GmbH, Wimsheim

Die TI in der (Zahn-)medizin: nicht ohne fach­liche Begleitung
N.N., Kas­sen­zahn­ärzt­liche Bundesvereinigung

Podi­ums­dis­kus­sion & Q&A

12:30 – 13:30 Uhr: Mittagspause

13:30 – 15:15 Uhr
Trans­pa­renz in der Ver­sor­gungs­si­tua­tion der Zahn­me­dizin am Bei­spiel des E-Implantatpasses

Mode­ra­tion & Einführung
Univ.-Prof. Dr. Dr. Bilal Al-Nawas, Direktor der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichts­chir­urgie, plas­ti­sche Ope­ra­tionen, Uni­ver­si­täts­me­dizin Mainz

HL7 FHIR in der (Zahn-)medizin – Die Roadmap für Inter- ope­ra­bi­lität in Deutsch­land und der Welt
Dipl. Inform-Med. Simone Heck­mann, CEO gefyra GmbH, Münster

Sollten Pati­enten wissen, mit wel­chen Fremd­ma­te­ria­lien sie bei oralen Rekon­struk­tionen dau­er­haft in Kon­takt sind?
Dr. Eli­sa­beth Jacobi-Gresser,Oralchirurgie, Umwelt­zahn­me­dizin, Mainz

Der E-Implan­­ta­t­­pass als schlanke Lösung zwi­schen Register und „Nichts“?
Dr. Lena Müller-Heupt, Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichts­chir­urgie, plas­ti­sche Ope­ra­tionen, Uni­­ver­­­si­­täts- medizin Mainz

Prä­sen­ta­tion: der Pro­totyp des E-Implantatpasses
Alex­ander Klee­haus, freier Hacker, Stuttgart

Podi­ums­dis­kus­sion & Q&A

Das PROGRAMM ALS DOWNLOAD

EINTRITT FREI! ANMELDUNG ERFORDERLICH
Wei­tere Infor­ma­tionen zu dieser Ver­an­stal­tung, sowie die Mög­lich­keit zur Anmel­dung finden Sie unter dem fol­genden Link:

http://www.healthcare-hackathon.de/implantsymposium

 

Uhrzeit

(Donnerstag) 10:45 - 15:45

Ort

Mainz; Altes Postlager; Raum "Büro"

Mombacher Str,. 11,55122 Mainz

Veranstalter

DGI GmbH / OrganisationDGI GmbH
Karlstr. 60, 80333 München
Tel. +49 (0) 89 55 05 209-10
info@dgi-fortbildung.de

Gebühren

Ein­tritt frei – Anmel­dung erforderlich

Anmeldung

Anmeldung
X
X