Juli, 2024

Sa06JulganztägigabgesagtDigitale Volumentomographie DVT-Fachkundekurs - Teil 1Teil 1 am 06.07.2024 in Mainz, Teil 2:Online-Modul am 25.09.2024, Teil 3 am 16.11.2024 in Mainz(ganztägig: Samstag) Mainz - Zahnklinik Leitung:OA Dr. Matthias Burwinkel

Details

DVT-KURS – Fach­kunde Den­tale Volumentomographie

Fit für die DVT: zwei Prä­­senz-Module, ein Online-Modul

Der zer­ti­fi­zierte Kurs zur Digi­talen Volu­men­to­mo­gra­phie (DVT) besteht aus zwei Prä­senz­ter­minen und einem dazwi­schen geschal­teten Online-Termin.

Im Mit­tel­punkt der Prä­senz­kurse stehen die Grund­lagen für den Erwerb der Sach­kunde (Modul 1) sowie der DVT-spe­­zi­­fi­­sche Strah­len­schutz und der all­ge­meine Strah­len­schutz (Modul 3).
Im Online-Termin heißt es: „DVT richtig lesen und pro­fes­sio­nell befunden”. Gemeinsam mit dem Refe­renten bewerten die Teil­neh­me­rinnen und Teil­nehmer 15 DVT-Fälle.

Teil I – Fach­modul: Sa 6. Juli 2024 (Pro­gramm Teil I)
Recht­fer­ti­gende Indi­ka­tionen unter beson­derer Berück­sich­ti­gung des Strah­len­schutzes in den Fach­ge­bieten der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde 

Teil II – Optio­nales Online-Modul: Mi 25.09.2024
(15.00 Uhr bis 20:00 Uhr)

„DVT richtig lesen und pro­fes­sio­nell befunden”
Gemeinsam mit dem Refe­renten bewerten die Teil­neh­me­rinnen und Teil­nehmer 15 DVT-Fälle

Teil III – Abschluss­modul: Sa 16. November 2024 (Pro­gramm Teil II)
Grund­lagen zum tech­ni­schen Ver­ständnis der digi­talen den­talen Volu­men­to­mo­gra­phie unter beson­derer Berück­sich­ti­gung des Strahlenschutzes
und der Qua­li­täts­si­che­rung sowie gesetz­li­cher Bestimmungen

Die gesamte Schu­lung ist vom Minis­te­rium für Wirt­schaft, Kli­ma­schutz, Energie und Lan­des­pla­nung Rhein­­land-Pfalz gemäß § 18a RöV und Fach­kun­de­richt­linie aner­kannt. Die Ände­rung der Richt­linie „Fach­kunde und Kennt­nisse im Strah­len­schutz bei dem Betrieb von Rönt­gen­ein­rich­tungen in der Medizin oder Zahn­me­dizin“ vom 26.06.2012 wurden berück­sich­tigt. Die Stah­len­schutz­ver­ord­nung (StrSchV) und das Strah­len­schutz­ge­setz (StrSchG) vom 31.12.2018 wurden soweit auch für die Aktua­li­sie­rung im Strah­len­schutz erfor­der­lich ein­ge­bunden (Teil 2 des Kurses).

Der über drei Monate lau­fende Kurs mit 2 x 8 Unter­richt­stunden dient der Erwei­te­rung der Fachkunde/Sachkunde in der Zahn­me­dizin gemäß § 18a RöV und Fach­kun­de­richt­linie vom 22.12.2005 (Abschnitt 4.3, Anlage 3.2 und, soweit die Ähn­lich­keiten der Ver­fahren CT und DVT es erfor­dern, auch Anlage 2.2). Nach bestan­dener Erfolgs­prü­fung und Sich­tung der in Eigen­ar­beit zu erbrin­genden 25 DVT-Befun­­dungen bzw. der Zeug­nisse zum Sach­kun­de­er­werb, wird die erfolg­reiche Teil­nahme und der Sach­kun­de­er­werb bescheinigt.
Diese Beschei­ni­gung ist von den Teil­neh­menden zur Beur­kun­dung der Fach­kun­de­er­wei­te­rung bei der jeweils zustän­digen Zahn­ärzt­li­chen Stelle einzureichen.
Auch die all­ge­meine Fach­kunde im Strah­len­schutz wird damit aktualisiert.

Referierende

  • Al-Nawas

    Al-Nawas

    Prof. Dr. Dr. Bilal Al-Nawas

    Prof. Dr. Dr. Bilal Al-Nawas

  • Burwinkel

    Burwinkel

    OA Dr. M. Burwinkel

    OA Dr. M. Burwinkel

  • Wentaschek

    Wentaschek

    PD Dr. Stefan Wentaschek

    PD Dr. Stefan Wentaschek

Uhrzeit

ganztägig (Samstag)

Ort

Mainz - Zahnklinik

Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer,- und Gesichtschirurgie - plastische Operationen
Augustusplatz 2
55131 Mainz

Leitung

OA Dr. Mat­thias Burwinkel

Veranstalter

DGI Fortbildung / OrganisationDGI GmbH
Sabine Ahlers
Karlstr. 60, 80333 München
Tel. +49 (0) 89 55 05 209-10
info@dgi-fortbildung.de

Fobi-Punkte

24

(Punk­te­be­wer­tung nach den Leit­sätzen der BZÄK/DGZMK)

Gebühren

Kurs­ge­bühr DGI-Mit­glieder 940,- €
Kurs­ge­bühr Nicht-Mit­glieder 990,- €

(zzgl. 19% MwSt)

Anmeldung

Anmeldung
X
X