Prof. Dr. Flo­rian BeuerBerlin

    Prof. Dr. Flo­rian Beuer | Berlin

    Ich bin Direktor der Abtei­lung für Zahn­ärzt­liche Pro­thetik, Alters­zahn­me­dizin und Funk­ti­ons­lehre der Cha­rité – Uni­ver­si­täts­me­di­zin­Berlin. Mein Stu­dium der Zahn­me­dizin absol­vierte ich von 1994 bis 2000 an der LMU Mün­chen. Im Jahr 2000 erhielt ich meine Appro­ba­tion als Zahn­arzt. Danach war ich wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­beiter der Poli­klinik für Zahn­ärzt­liche Pro­thetik der LMU und pro­mo­vierte 2002 zum Thema „Voll­ke­ra­mi­sche Ver­sor­gungen“. 2005 schlossen sich meine Fort­bil­dungen zum Spe­zia­listen für Implan­to­logie (DGI) und 2011 für Pro­thetik (DGPro) an. Von 2007 bis 2008 folgte ein Auf­ent­halt als Visi­ting Pro­fessor am Pacific Dental Insti­tute in Port­land, Oregon, USA, und im Jahr 2009 die Habi­li­ta­tion. Im Februar 2014 wurde ich zum außer­plan­mä­ßigen Pro­fessor an der LMU ernannt und war dort von Oktober 2014 bis März 2015 als lei­tender Ober­arzt an der Poli­klinik für Zahn­ärzt­liche Pro­thetik tätig. Im April 2015 habe ich dann den Lehr­stuhl für Zahn­ärzt­liche Pro­thetik an der Cha­rité über­nommen. Ich bin seit 2015 Fort­bil­dungs­re­fe­rent im Vor­stand der DGI und einer der Initia­toren dieser cur­ri­cu­lären Fort­bil­dung. Für mich ist die Zahn­technik ein wich­tiger Bestand­teil der pro­the­ti­schen Zahn­heil­kunde und es gilt: Die rechte Hand muss wissen, was die linke tut.

    Ich freue mich Sie an der Cha­rité begrüßen zu dürfen. Wir sehen uns in Berlin!

    X
    X