Annette Schmidt

    Vita

    1975 – 1982
    Stu­dium Öko­tro­pho­lo­gie und Ger­ma­nis­tik, 1.+2. Staats­ex­amen, Stu­di­en­rä­tin
    1987
    Zahn­arzt­hel­fe­rin, Qua­li­fi­ka­tion zur Pro­phy­laxe-Assis­ten­tin
    seit 1987
    Pra­xi­stä­tig­keit in Teil­zeit
    1989 – 2008
    Aus­bil­de­rin „Basis­kurs Pro­phy­laxe“ für den ZBV Mün­chen Stadt und Land.
    seit 1988
    Lehr- und Prü­fungs­tä­tig­keit für euro­päi­sche Zahn­ärz­te­kam­mern und deren Schu­len (ZMP, ZMF, ZMV, DH) sowie in Cur­ri­cula ver­schie­de­ner Fach­ge­sell­schaf­ten. Hinzu kom­men indi­vi­du­elle Pra­xis­trai­nings und Vor­träge sowie Semi­nare für die Indus­trie, Pri­vat­an­bie­ter und zahl­rei­che Ver­öf­fent­li­chun­gen
    2006/7
    Initia­to­rin des 1. Auf­bau­kur­ses zur Pro­phy­la­xe­As­sis­ten­tin (PAss) in Deutsch­land
    2009 – 2012
    3 Jahre Aus­bil­de­rin zur PAss für die LZÄK Salz­burg.
    seit 2010
    Aus­bil­de­rin PAss für die DGÄZ

    X
    X