April, 2019

Sa13Apr9:00Sa17:00AUSGEBUCHTSedierung und Notfallmanagement in der implantologischen Praxis - Einführungskurs - Achtung: Terminänderung von 26.4. auf 13.04.201913. April 2019 in Frankfurt am Main9:00 - 17:00 Frankfurt am Main Leitung: Prof. Dr. Frank Schwarz, Prof. Dr. mult. Robert Sader

Details

In der Zahn­me­dizin gibt es meh­rere Ver­fahren zur Schmer­zaus­schal­tung, die in Kom­bi­na­tion mit der Lokal­an­äs­thesie ein­ge­setzt werden können. Anders als bei der All­ge­mein­an­äs­thesie, die eine Zusam­men­ar­beit mit Anäs­the­sisten erfor­dert, ist eine Bewusst­lo­sig­keit des Pati­enten bei der Sedie­rung nicht erwünscht.
Qua­li­fi­zierte Zahn­ärz­tinnen und Zahn­ärzte können Pati­en­tinnen und Pati­enten leicht bis moderat sedieren, um Angst und Stress zu min­dern. Die Sedie­rung über die Vene lässt sich, anders als mit oralen Seda­tiva, sehr gut titrieren und den Bedürf­nissen des Pati­enten anpassen.
In diesem Tages­kurs lernt der Teil­nehmer die Grund­lagen für den Umgang mit der intra­ve­nösen Sedie­rung, aber auch den Umgang mit Zwi­schen­fällen oder sogar Not­fällen. Das Team der Poli­klinik für Zahn­ärzt­liche Chir­urgie ver­an­staltet diesen Tages­kurs in Koope­ra­tion mit dem Frank­furter Inter­dis­zi­pli­nären Simu­la­ti­ons­trai­ning (FIneST) der Uni­ver­si­täts­klinik.

Für diese Fort­bil­dung ist ein 2.Tag in Pla­nung / der Termin wurde geän­dert von 26.04.2019 auf den 13.04.2019

Referierende

  • Begic

    Begic

    Dr. Amira Begic

    J.-W.-Goethe-Universität Frankfurt

    Dr. Amira Begic

  • Obreja

    Obreja

    Dr. Karina Obreja

    J.-W.-Goethe-Universität Frankfurt

    Dr. Karina Obreja

  • Parvini

    Parvini

    Dr. Puria Parvini

    J.-W.-Goethe-Universität Frankfurt

    Dr. Puria Parvini

  • Rüsseler

    Rüsseler

    Prof. Dr. Miriam Rüsseler

    J.-W.-Goethe-Universität Frankfurt

    Prof. Dr. Miriam Rüsseler

  • Sader

    Sader

    Prof. Dr. mult. Robert Sader

    J.-W.-Goethe-Universität Frankfurt

    Prof. Dr. mult. Robert Sader

  • Schwarz

    Schwarz

    Prof. Dr. Frank Schwarz

    J.-W.-Goethe-Universität Frankfurt

    Prof. Dr. Frank Schwarz

Programm

    • Tag 1
    • 13. April 2019
    • 09:00 Begrüßung09:00 - 09:15

    • 09:15 Einführung in die Sedationsverfahren09:15 - 09:45

    • 09:45 Physiologie und Pharmakologie – Auswirkung auf Atmung, Kreislauf, Niere, Leber, ZNS09:45 - 11:30

    • 11:30 Pause11:30 - 11:45

    • 11:45 Intraoperativer Umgang mit Sedationsverfahren (OP-Videos)11:45 - 12:15

    • 12:15 Patientenaufklärung, Patientenauswahl (Einschätzung nach ASA ), Risikoeinschätzung, Dokumentation, Patientenmonitoring12:15 - 13:00

    • 13:00 Mittagspause13:00 - 14:00

    • 14:00 Der Notfall in der Zahnarztpraxis: Theorie14:00 - 15:00

    • 15:00 Hands-on: Herz-Lungen-Wiederbelebung (mit Simulator)15:00 - 16:30

    • 16:30 Hands–on: i.v. Zugang16:30 - 17:00

Uhrzeit

(Samstag) 9:00 - 17:00

Ort

Frankfurt am Main

Universitätsklinikum Frankfurt am Main
Theodor Stern Kai 7,
60590 Frankfurt

Gebühren

Gebühren inkl. einem Work­shop  (zzgl. 19% MwSt)

Kurs­ge­bühr DGI-Mit­glieder 540,- €
Kurs­ge­bühr Nicht-Mit­glieder 590,- €

Veranstalter

DGI Fortbildung / Organisationyouvivo GmbH
Karlstr. 60, 80333 München
Tel. +49 (0) 89 55 05 209-10
info@dgi-fortbildung.de

Fobi-Punkte

9 (Punk­te­be­wer­tung nach den Leit­sätzen der BZÄK/DGZMK)

Die Kurs­in­halte sind den Aus­bil­dungs­leit­li­nien der Deut­schen Gesell­schaft für den­tale Sedie­rung (DGfdS) und an die Gui­de­lines der AHA, EFAAD, ADSA, EAPD und CED ange­lehnt.

Online-Anmeldung

 

X
X