Mai, 2019

Sa11Mai9:00Sa17:00Periimplantologie und Parodontologie nach dem Zürcher KISS-Prinzip11. Mai 2019 in Frankfurt am Main9:00 - 17:00 Frankfurt am Main Leitung: Prof. Dr. Patrick R. Schmidlin

Details

In der täg­li­chen Pra­xis­rou­tine ergibt sich häufig die Fra­ge­stel­lung, wie lange es Sinn macht, einen par­odontal geschä­digten Zahn zu belassen/behandeln oder ihn besser zu ent­fernen (Zahnerhal­tung versus Implan­ta­tion).

Die Par­odon­to­logie ist ein wich­tiger Eck­pfeiler der Zahnerhal­tung und auch als beste Peri­im­plan­titis-Pro­phy­laxe zu betrachten, wenn es darum geht, Implan­tate zu ver­meiden oder eine opti­male Grund­vor­aus­set­zung für Implan­ta­tionen zu schaffen.

Implan­tate sind mit Sicher­heit sinn­voll für den Ersatz feh­lender Zähne und es gibt eine Fülle von Kon­zepten, welche eine opti­male Pati­en­ten­ver­sor­gung gerade in kom­pro­mit­tierten Situa­tionen abzu­de­cken ver­su­chen. Viele dieser Methoden sind auf­wändig und teuer. Kein Auf­wand wird dabei oft gescheut, um ein ver­meint­lich opti­males ästhe­ti­sches und funk­tio­nelles Resultat zu erhalten. Aber ist das in jedem Fall nötig – und bei wel­chen Indi­ka­tionen?

Im Mit­tel­punkt dieses Kurses steht ein ein­fa­ches aber strin­gentes Pro­to­koll für die Par­odon­titis-Pro­phy­laxe-, The­rapie und Erhal­tungs­phase unter beson­derer Berück­sich­ti­gung von Implan­taten nach dem KISS-Prinzip (Keep It Simple and Short – not stupid!). Auch unkon­ven­tio­nelle Behand­lungs­mög­lich­keiten werden beschrieben und dis­ku­tiert. Ein beson­deres Augen­merk wird dabei auf die Prä­ven­tion und The­rapie der Peri­im­plan­titis gelegt.

Anhand von Fällen werden Pro­bleme und Lösungen gemeinsam erar­beitet und dis­ku­tiert, denn es führt nicht nur ein Weg nach Rom.

KURSINHALTE:

  • Grundlagen/Update Par­odon­to­logie
  • Mög­lich­keiten und Grenzen der Zahnerhal­tung
  • Implan­tate beim PAR-Pati­enten
  • Kamm­de­fekte und Sinus­lift: Minimal-inter­ven­tio­nelle Implan­ta­ti­ons­kon­zepte
  • Peri­im­plan­ti­ti­sthe­rapie: Wo stehen wir – welche The­ra­pien sind vor­aus­sagbar?

Referierende

  • Schmidlin

    Schmidlin

    Prof. Dr. Patrick R. Schmidlin

    Prof. Dr. Patrick R. Schmidlin

Uhrzeit

(Samstag) 9:00 - 17:00

Ort

Frankfurt am Main

Universitätsklinikum Frankfurt am Main
Theodor Stern Kai 7,
60590 Frankfurt

Gebühren

DGI-Mit­glieder 450,00 €
Nicht-Mit­glieder 490,00 €
(zzgl. 19% MwSt)

Veranstalter

DGI Fortbildung / Organisationyouvivo GmbH
Karlstr. 60, 80333 München
Tel. +49 (0) 89 55 05 209-10
info@dgi-fortbildung.de

Fobi-Punkte

 8

(Punk­te­be­wer­tung nach den Leit­sätzen der BZÄK/DGZMK)

Online-Anmeldung

 

Sponsoren

Prof. Dr. Patrick R. Schmidlin

X
X